Traunstein, die Perle des Chiemgaus

Heute fahren Robbie und ich nach Traunstein, der Perle des Chiemgaus, zu unserem guten Freund Ede. Seines Zeichens auch Liebhaber der guten Spassküche und in der nächsten Folge unser Experte für Party-Food. Wir werden nämlich heute auch schon mal unsere mittlerweile 9. Folge abdrehen. Die kulinarische Reise geht dieses Mal in die Südstaaten der USA, wo das Gericht, das wir dieses Mal vorstellen wollen, herkommt. Lasst Euch überraschen….

Gestern Abend habe ich noch eine leckere Flasche Wein verkasimatuckelt: einen Syrah von Les Jamelles aus dem Departement Côte d’Or in Burgund. Syrah ist ja normalerweise eine Rebsorte, die ganz gerne auch in Übersee unter dem Namen “Shiraz” angebaut wird. Im Gegensatz zu den Weinen dieser Sorte aus Übersee oder Südeuropa besticht dieser durch eine erfrischende Leichtigkeit und dennoch intensiver Frucht. Ich habe diesen Wein aus einer kleinen schnuckeligen Weinhandlung namens “Liquid” bei mir um die Ecke in der Pariser Str. 36 in München.

Frohes Eiersuchen!
Alex

Beteilige dich an der Unterhaltung

3 Kommentare

  1. Hi ihr Zwei…

    hab euren Vlog entdeckt und sogleich in unserem aufgriffen und natürlich verlinkt! Herrlich euch beide beim kochen und geniesen zu zusehen… wir versuchen hier ja gerade die Frage Regensburger-Schweizer Wurstsalat !? zu klären.. habt ihr Profis nen Tipp?? Vielleicht kochen wir ja mal in der Regensburg-Day Küche 😉 und habt ihr süße Desserts in Petto??? Bayerisch Creme zum Beispiel… da komm ich gerne zum (ver)kosten… *fg*

    Ganz viele Grüße vom
    Regensburg-Day.de tv-podcast-vlog
    Stella

  2. Liebe Stella,
    ich höre gerade in diesem Moment Eure neue Folge. Vielen Dank für die schöne Erwähnung – wir sind stolz wie Bolle auf dem Milchwagen, wenn wir solches Lob bekommen. Übrigens ist Regensburg eine grossartige Stadt – man bekomnmt richtig Lust mal wieder zu kommen, wenn man Euren Podcast hört. Mal wieder die Nacht zum Tag machen und um 5 in der Früh beim Würschtl-Toni frühstücken.

    Ede, der Protagonist unserer neuen Folge, die Ende der Woche erscheinen wird, hat dort 20 Semester studiert.

    Vielleicht sieht man sich ja mal in der Regensburg Day Küche? Dessert ist sowieso überfällig 😉

    Viele Grüße,
    Alex

    PS: das mit dem Wurstsalat klären wir. Notfalls durch Improvisation

  3. Hallo Alex,

    na da freue ich mich aber drauf, wenn ihr wirklich hier einfliegen solltet, gebt mir Bescheid, damit ich die Fonduelandungsfeuer entzünden kann 😉

    Stella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.