Betriebsausflug

Liebe Fans, liebe Freunde,

Robbie hat sich voll ins Zeug geschmissen und einen großartigen Film über unseren Trip nach London geschnitten. Schaut es Euch an – es lohnt sich!

Und wenn Ihr selbst mal nach London kommen solltet, dann sei Euch das Lime Tree Hotel im schönen Stadtteil Belgravia naher der Victoria Station ans Herz gelegt. Auch ein Essen im “fifteen” von Jamie Oliver lohnt sich, auch wenn er persönlich nicht da sein sollte. Billig ist es natürlich nicht, aber dennoch jeden Penny wert. Ein klasse Curry zu fairen Preisen hatten wir im “Masala Zone” (9 Marshall Street, Soho), 5 Minuten vom Oxford Circus entfernt. Das Restaurant ist stilsicher eingerichtet und das Essen ausgesprochen gelungen. Ideal nach dem Shoppen in der quirligen Carnaby Street. Die Upper Street in Islington ist abends ein idealer Ort für eine Tour durch gute Pubs mit wenig Touristen. Vor dem Verzehr allzugrosser Mengen Bier empfehlen wir hier eine wagenradgrosse Holzofen-Pizza im Oregano (18-19 St. Albans Place, Islington) nicht weit von der Tube-Station “Angel” entfernt.

Und jetzt viel Spaß mit unserem Film
Alex

Veröffentlicht am

6 Kommentare

  1. Hi you 2…

    ganz geile Folge— Iam very impressed….

    Also ich wäre in London ja shoppen gegangen bis der Arzt kommt… ihr wart essen bis die Rechnung kommt… wenn der Wein schon € 64,- hatte, möchte ich nicht wissen, wie hoch die gesamte Rechnung im fifteen war… wow… nicht schlecht! Schönes Restaurant, auf alle Fälle…

    wie war denn der Snack im Flieger? 😉 und das war sicher die teuerste de-lite Produktion bis jetzt, oder?

    SUPER DE-LITE!

    Viele Grüße
    Stella

  2. Hi Stella,
    freut mich, dass sie Dir gefällt. Robbie hat beim Schneiden ganze Arbeit geleistet.

    Wir haben im fifteen 150 Pfund liegen gelassen. Eine Stange Geld – aber wir dachten, wenn wir schon mal da sind, dann lassen wir uns nicht lumpen 🙂

    Das Essen im Flieger dagegen war kein kulinarisches Highlight. Zwei Scheibchen Brot, dazwischen – ohne Butter – ein Stück Industriekäse. Aber man kann ja froh sein, wenn man überhaupt noch was bekommt.

    Bis bald!
    Alex

  3. Hi Alex und Robbi,

    vielen Dank für das geniale London Intro und eure Grüße an Regensburg Day & Night.

    In unserer heutigen Folge 2 – Tag #5 unseres Specials, haben wir euch auf Sendung! Muss guggä 😉

    Viele Grüße
    Stella

  4. Liebe Stella,
    Du bist die beste! Echt klasse, dass Du uns in Deinem Vodcast gebracht hast!

    Ihr habt zwar in Regensburg keine Tower Bridge, dafür aber die älteste noch befahrene steinerne Brücke Europas. Da braucht sich R nicht zu verstecken. Und anstelle des Buckingham Palace gibt’s bei Euch den Palazzo Thurn und Taxis 🙂

    Übringes haben wir gestern Abend gedreht – was wir dieses mal verkocht haben, wird aber noch nicht verraten. ..

    Liebe Grüße,
    Alex von DE-LITE fun cooking

  5. Hi ihr beiden,

    auf jedenfall wieder eine sehr gute Folge. Hat Spaß gemacht zuzuschauen und Lust auf London-Urlaub gemacht.

    Viele Grüße
    Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.