Dahl – ein südindisches Linsengericht

Robbie und Alex kochen vegetarisch – kaum zu glauben. In dieser Folge gibt’s Dahl, ein südindisches Linsengericht. Sehr raffiniert und dennoch sehr einfach. Und vor allem Superlecker!

Zutaten:

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 TL Kumin (Kreuzkümmel), gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 3 getrocknete Chilischoten
  • die Samen aus 4 Kardamom-Knospen (gemahlen)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 4 große Knoblauchzehen
  • 1 Daumengroßes Stück Ingwer
  • 400g rote oder gelbe Linsen
  • 8 Mittelgroße Tomaten
  • 400ml Kokosmilch
  • 400ml Gemüsefonds
  • Den Saft einer Limette
  • 1 handvoll Cashewkerne
  • Koriander
  • Limette, geviertelt
  • wer’s mag: Naturjoghurt

Zubereitung

Wie immer wird erst einmal geschnippelt. Die Tomaten und Zwiebeln grob schneiden, Knoblauchzehen und Ingwer schälen und zu dünnen Scheiben verarbeiten. Die getrockneten Chilischoten vierteln. Den Koriander zupfen.

Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen, dann die Zwiebeln und die Gewürze und das Salz hinzufügen und 5 Minuten dünsten. Anschließend den Knoblauch und den Ingwer dazugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Linsen, den Gemüsefonds, die Kokosmilch, den Limettensaft und die Tomaten hinzufügen und 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze vor sich hin köcheln lassen. Wenn die Linsen die gewünschte Konsistenz erreicht haben (manche mögens halt eher al dente) noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cashew-Kerne ohne Öl in einer Pfanne leicht rösten.

Das fertige Gericht in Schüsseln anrichten, mit Koriander und Cashew-Nüssen garnieren und eine Limettenscheibe darüber pressen. Mit einen Klacks Joghurt wird’s perfekt. Wenn man diesen weglässt, ist das Gericht sogar Vegan.

S’mus schmägge!

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter indisch abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.