Macaroni al Tonno

Rechtzeitig vor dem Sommer zeigen wir Euch ein unglaublich leckeres und frisches Rezept: Macaroni al Tonno mit lecker Thunfisch und Rucola.

Zutaten für 2-3 Personen

  • 300g Macaroni
  • Rucola
  • Kirschtomaten
  • 2 Dosen Thunfisch (ohne Öl)
  • Zitrone
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1-2 kleine Peperoncino-Schoten
  • 2 EL Kapern
  • Sardellenfilets (4-5 Stück)
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Die Macaroni in Salzwasser al dente kochen und vor dem abgießen eine halbe Tasse Nudelwasser “retten”. Währenddessen den Knobauch in Scheiben schneiden, die Kirschtomaten halbieren, die Sardellenfilets in kleine Stücke zerteilen, den Peperoncino zerkleinern. Dann etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und 4-5 Kirschtomaten, Knoblauch, Anchovies und Peperoncino darin dünsten. Die Kapern hinzufügen. Nach wenigen Minuten erhält man eine wunderbar sämige Mischung.

Einen Teil der Nudeln abzweigen und mit dem Nudelwasser in die Pfanne zu den anderen Zutaten geben, gut durchmischen. Dann den zerkleinerten Thunfisch und eine Hand voll Rucola hinzufügen und den Saft einer halbe Zitrone darüber pressen. Nach Belieben pfeffern und salzen und gut mischen. Dann die restlichen Nudeln beimengen.

Die zweite Zitronenhälfte über dem Rest des Rucolasalats auspressen und mit Pfeffer, Salz und Olivenöl verfeinern, mischen.

Zum Servieren die Nudeln mit etwas Rucolasalat und den restlichen Kirschtomaten garnieren.

S’mus schmägge!

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Mediterran veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.